Einstieg in CrossFit

Wie starte ich am Besten mit CrossFit

Am Besten mit einem Coach in einer offiziellen Affiliate.

Ob jemand zertifiziert ist oder Zertifikat hält und ob die “Box” (also das Studio) auch offizielle CrossFit Affiliate ist, kannst du auf dieser Seite prüfen.

Wir sind stolz auf unseren Standard und die Qualität sowie harte Arbeit die dahinter steckt. Das und nur das, ist das Mindeste was Du verdienst.

Aber wie gehts dann weiter?

Wie ist der genaue Ablauf beim Einstieg?

Im folgenden haben wir Dir den Ablauf aufgeschrieben:

1. Probetraining + Coffee Date

Du meldest Dich per Telefon/ per WhatsApp/ per eMail/ über den Kalender oder einfach rein laufen, bei  uns zu einem Probetraining in einem Kurs an. Bring dazu bitte davor oder danach etwas Zeit mit, um alle Deine Fragen zu klären. In einem sogenannten Coffee Date wollen wir mehr über Dich erfahren. Vor Allem aber, wollen wir heraus finden was Deine genauen Ziele sind und warum.

2. On Boarding

Sollten wir Deiner Meinung nach in der Lage sein die Erwartungen die DU hast zu erfüllen und Du somit Deine Ziele erreichen kannst, starten wir das On Boarding. Es handelt sich um 4 Wochen. In der ersten, evtl. teils der zweiten Woche, wird ein Coach mit dir insgesamt 4 Personal Trainings a 60 Minuten machen. In diesen Stunden lernst Du, wie die grundlegenden Bewegungen ordenltich ausgeführt werden, wie die Methodologie funktioniert, was Du außerhalb der Box tun kannst um mehr für Deine Gesundheit zu tun und auch was es bedeutet Teil dieser mitreißenden Community zu sein.

Danach wird Dein Coach Dich in ein oder zwei Klassen begleiten. Hier wird dafür gesorgt, dass Du dich zurecht findest und auch alles verstehst.

Nun, da Du ready bist und sicherlich auch gefeiert wurdest, bist Du bereit in die Kurse/ Klassen ein zu steigen. Von denen kannst Du im On Boarding Monat so viele machen wie Du willst. Zum Beispiel könntest Du morgens zum CrossFit Training, in der Mittagspause eine Endurance Class machen und Abends zum entspannen ins Yoga um danach die Social Hour mit Deinen neuen Freunden zu genießen.

3. Consistency

Nun bist du offizielles Member und Dein Ziel sollte sein zwischen 4-7 mal pro Woche in die Kurse zu gehen. Du hast durch das Wissen im On Boarding alles was Du brauchst um effektiv an Dein Ziel zu kommen. Dennoch, wir sind weiterhin für Dich da. JEder Coach ist dazu da, Dir bei Deiner Reise eine Stütze zu sein, egal bei welchem Thema. Du wirst also lernen mehr zu kommunizieren und (das ist der schwerste Part) Dich auf andere zu verlassen. Welche Kurse die richtigen für Dich sind, sagt Dir dein On Boarding Coach. Welche Programme wir zur Auswahl haben findest Du hier

1. Welche Kleidung ist die Richtige?

Hohe Intensität bedeutet, leichte Kleidung!

Eines wird dir recht schnell auffallen:

Der Coach schreit 3..2..1..GO! und drei Minuten später hat gefühlt niemand mehr ein shirt an, ganz egal ob Sixpack oder nicht. Bei uns ist das erlaubt und vollkommen normal, genauso wie in allen anderen CrossFit Boxen weltweit.

Die passende Kleidung ist wichtig, denn sonst überhitzt du sehr schnell und hast keinen Spaß mehr am Workout.

Mehr zu diesem Thema findest du in unserem Blogbeitrag ………….

2. Tracking

Unsere Workouts sind immer anders

Um deine Entwicklung auch wirklich zu sehen (schwarz auf weiß) solltest du dir unser Tracking-Tool etwas genauer anschauen.

Wir nutzen BTWB (Beyond the Whiteboard) um unsere Workouts wie in einem Tagebuch nieder zu schreiben. Dein Coach stellt das Workout des Tages vorher online, so dass du nur noch deine Gewichte und Zeiten eintragen musst. Dieses wahnsinns Tool bekommst du von uns geschenkt und musst nichts extra dafür bezahlen.

3. Teil von etwas

Frauen im CrossFit

Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere starken Frauen! Als Frau im CrossFit bist du Teil einer weltweiten Bewegung. Du formst ein neues Bild der Frau. Zum ersten mal in der Geschichte der Menschheit wird das Bild der Frau durch Frauen definiert. Wir wollen weg von 90-60-90, weg von lang gestreckten Hälsen, weg von verstümmelten kleinen Füßen. Unsere Frauen stehen uns in nichts nach! Danke, dass ihr da seit!

Wann immer Du das Gefühl hast ein Freund oder eine Freundin brauchen genau das, was wir hier jeden Tag erleben dürfen, dann bring sie mit. Ein Probetraining ist immer umsonst.